Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Articles

Articles in Prussian


Daily Prayer of Philaret * (Metropolitan of Moscow)

Tägliches Gebet von Philaret Drosdow*

Oh, min Jott un min Herr! Eck weet noch nich emoal, wat eck von Di hebbe well. Du alleen weetst, wat eck werklich jebruuke do. Du leewst mi noch mehr als eck selwst weete un eroahne kann – un dat öss dietlich mehr als eck mi selwst leewe kann.

PDF-Download mehr  

Psalm 23

Psalm 23

Dä Herr öss min jooder Hört;
doarom ward mi niemoals nich irjentwat fähle.

Du bringst mi oppe jreene Weid
un zeijst mi, wo dat fresche Woater öss.

He moakt, dat min Seelke nur so jubele kann.
He jeiht mi voran opp minem Wech,
dat eck mi nich verbiestere do.
Sin Noame öss doafär dä beste Jarantie.

Ook, wenn eck emoal dorche düstere Schlucht joahne mott,
bebb eck doch keine Angst, dat mi wat passeere deit,
wielt du joa emmer bi mi best.
Schon din starker Kruckas ward mi emmer jenooch Trost jäwe.

 Du deckst mi e äwervollem Desch,
ook, wenn alle mine Feind doabi tokicke motte.
Du deist minem Kopp met Öl enriewe,
wielt dat e besonderer Säjen for mi senn soll
un moakst alle Beeker bis tum äwerloope voll.

 Met Joodem un Barmherzigkeit deist du mi e janzet Läwe lang beschenke,
un eck war in dinem Hus for emmer un ewich bliewe därfe.

Frei übersetzt ins Ostpreußische: Dr. Werner Gitt


Worterklärungen:
verbiestern = verirren
Kruckas = knorriger Stab
Desch = Tisch
Dat mi wat passeere deit = dass mir was passieren (tut) könnte
met Öl enriewe = mit Öl einreiben
Säjen = Segen
Beeker = Becher (pl.)

PDF-Download

Annie of Tharau (Prussian)

Anke ut Tharau

Frei übersetzt von Werner Gitt ins Ostpreußische Platt, wie es im östlichen Teil des früheren Ostpreußens gesprochen wurde:

PDF-Download mehr